Remote Mob Programming

🇩🇪

Day Session

In diesem Training Bite tankst Du sofort Wissen. Es bildet einen kleinen Teil der Online-Schulung ab. Super, um diese Schulung einfach mal auszuprobieren!

👉 Mehr Infos zur vollständigen Online-Schulung

Diese Session findet abends in Englisch statt.

Willkommen zur blauen Stunde! Diese Session findet zwischen Tag- und Abendprogramm statt. Unser Slot für einen Aperitiv, off-topic und gepflegtes Networking.

Diese Session findet tagsüber statt.

Session Host

Dr. Simon Harrer
Dr. Simon Harrer

Worum geht’s?

Seit zwei Jahren machen wir Remote Mob Programming in einem Projekt für Breuninger. Also nur eine Tastatur für ein verteiltes Team den ganzen Tag lang. Warum wir nicht mehr anders arbeiten wollen? Wir haben noch nie vorher so gute Software geschrieben. Wir haben noch nie so fokussiert gearbeitet. Wir haben noch nie so viel gelernt. Wir hatten noch nie so sauberen und einheitlichen Code. Und vor allem: Wir hatte noch nie so viel Zeit für unsere Familien. Begleite uns einen typischen Tag in unserem Projekt und erlebe, was es heißt, Remote Mob Programming zu machen. Wir erzählen, wann Remote Mob Programming für uns funktioniert (Test-Driven Development und schriftliche Entscheidungen) und wann nicht (Kickoff, Workshops und Doku lesen), welche Werkzeuge wir einsetzen, auf welche Probleme (schlechtes WLAN, zu wenig Pausen und unterschiedliche Arbeitszeiten) und Widerstände ("Seid ihr nicht schneller wenn ihr die Arbeit parallelisiert?") wir gestoßen sind und wie wir diese gelöst haben. Als besonderes Extra wird Rene Weinert, Product Owner beim Kunden Breuninger, noch seine Erfahrungen teilen, Product Owner eines Team das Remote Mob Programming zu sein.

Zur Konferenz anmeldenWas gibt’s sonst noch?